ImmoScout24 Premiumpartner

Datenschutzerklärung

Datenschutz

CM Immobilien Carolin und Michael Abels GbR

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Datenschutz hat einen besonders hohen Stellenwert für die Geschäftsleitung der CM Immobilien GbR. Eine Nutzung der Webseite der CM Immobilien GbR ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern eine betroffene Person besondere Services von CM Immobilien GbR über die Internetseite in Anspruch nehmen möchte, könnte jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden.

Ihre Angaben werden bei Vermietungsgeschäften ausschließlich für die Entscheidungsfindung bei der Vermietung und damit verbundener Weitergabe Ihrer Daten an den Vermieter; bei Verkaufsgeschäften z. B. zur Weitergabe an ein Notariat genutzt – dies entsprechend den gesetzlichen Datenschutzbestimmungen. Ihre Angaben werden nicht verkauft oder unbefugt an Dritte weitergegeben.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise des Namens, der Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer einer betroffenen Person, erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung und in Übereinstimmung mit den für die CM Immobilien GbR geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen. Mittels dieser Datenschutz-erklärung möchte CM Immobilien GbR die Öffentlichkeit über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Ferner werden betroffene Personen mittels dieser Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt.

Begriffsbestimmungen

Die Datenschutzerklärung der CM Immobilien GbR beruht auf den Begrifflichkeiten, die durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber beim Erlass der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) verwendet wurden. Unsere Datenschutzerklärung soll sowohl für die Öffentlichkeit als auch für unsere Kunden und Geschäftspartner einfach lesbar und verständlich sein. Um dies zu gewährleisten, möchten wir vorab die verwendeten Begrifflichkeiten erläutern.

Wir verwenden in dieser Datenschutzerklärung unter anderem die folgenden Begriffe:

a) personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann.

b) betroffene Person

Betroffene Person ist jede identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, deren personenbezogene Daten von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeitet werden.

c) Verarbeitung

Verarbeitung ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

d) Einschränkung der Verarbeitung

Einschränkung der Verarbeitung ist die Markierung gespeicherter personenbezogener Daten mit dem Ziel, ihre künftige Verarbeitung einzuschränken.

e) Profiling

Profiling ist jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere, um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftlicher Lage, Gesundheit, persönlicher Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen.

f) Pseudonymisierung

Pseudonymisierung ist die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, auf welche die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden.

g) Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher

Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet. Sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so kann der Verantwortliche beziehungsweise können die bestimmten Kriterien seiner Benennung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden.

h) Auftragsverarbeiter

Auftragsverarbeiter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.

i) Empfänger

Empfänger ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, der personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht. Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten möglicherweise personenbezogene Daten erhalten, gelten jedoch nicht als Empfänger.

j) Dritter

Dritter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten.

k) Einwilligung

Einwilligung ist jede von der betroffenen Person freiwillig für den bestimmten Fall in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist.

Datenschutzhinweise für den Besuch der Webseite

Diese Datenschutzhinweise für die Nutzung der Webseite www.cm-immobilien-mainz.de (nachfolgend als „Webseite“ bezeichnet) sind ab dem 1. Mai 2018 gültig.

CM Immobilien Carolin und Michael Abels GbR, Michael Abels, in seiner Funktion als verantwortliche Stelle (nachfolgend auch „CM Immobilien GbR“ genannt) informiert seine Nutzer darüber, dass mit Nutzung der Webseite personenbezogene Daten von ihnen verarbeitet werden, und zwar insbesondere:
● personenbezogene Daten (z.B. E-Mail-Adresse, Vorname, Nachname, Titel, Adresse, Telefonnummer – nachstehend als „Daten“ oder „personenbezogene Daten“ bezeichnet), die von den Benutzern im Falle der Registrierung auf der Webseite zur Verfügung gestellt werden (z.B. im Rahmen von Kontaktanfragen);
● personenbezogene Daten, die vom Internet-Browser der Nutzer jedes Mal übertragen werden, wenn sie auf die Webseite Zugriff nehmen und im Rahmen von Protokolldateien, die auch als Server-Protokolldateien bekannt sind, gespeichert werden. Diese Daten umfassen: IP-Adresse (Internetprotokolladresse) des zugreifenden Rechners; Name der zugegriffenen Seite; Datum und Uhrzeit des Zugangs; Bezogene URL, von der der Nutzer auf die Seite zugreift; Anzahl der übertragenen Daten; Statusmeldung für erfolgreiches Zugreifen; Sitzungs-ID-Nummer.

Hausverwaltung
Für die Verwaltung von Immobilien (Mietverwaltung), Wohnungseigentümergemeinschaften und Teileigentümergemeinschaften und zur Erfüllung unseres Verwaltungsvertrages sowie den nach Wohnungseigentumsgesetz obliegenden Verpflichtungen erheben und verarbeiten wir folgende personenbezogene Informationen:

  • Anrede, Vorname, Nachname, Anschrift, Bankverbindung
  • Email-Adresse, Telefonnummer (Festnetz, Telefax, Mobilfunk)
  • Höhe Hausgelder, Instandhaltungsrücklage, Sonderumlagen
  • Miethöhe, Nebenkostenvorauszahlung
  • Verbrauchsdaten und Betriebskosten gem. BetrKVO und HeizKVO
  • Kosten und Grund der Instandsetzung, Instandhaltung
  • Wohnflächen, Miteigentumsanteile, Anzahl Bewohner

Die Datenverarbeitung ist gem. § 6 Abs. 1 S 1, b und c sowie Art 28 DSGVO zu den genannten Zwecken für die Erfüllung aus dem zwischen Eigentümern und Hausverwaltung bestehenden Rechtsbeziehungen erforderlich. Die erhobenen personenbezogenen Daten werden regelmäßig bis zum Ablauf der gesetzlichen Verjährungsfristen (§ 195 BGB) gespeichert, es sei denn, dass nach Artikel 6 Abs. 1 S 1 c DSGVO aufgrund von steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten (HGB, StGB oder AO) zu einer längeren Speicherung verpflichtet sind oder Sie in einer darüber hinaus gehenden Speicherung nach Art. 6 Abs. 1 S 1. 1 a DSGVO eingewilligt haben.

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt. Soweit dies nach Art. 6 Abs. 1 S 1 b DSGVO für die Abwicklung von Mietverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist, werden Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben;

  • für die Abrechnung der Hausgelder, die Verbrauchsdaten für Heizung/Warmwasser an das beauftragte Wärmedienstunternehmen,
  • bei der Erfüllung von Instandsetzungsarbeiten und Instandsetzungsverpflichtungen des Gemeinschafts- und Sondereigentums ihr Name und Ihre Telefonnummer bei, sofern erforderlich, an Handwerker,
  • zum Zweck der Erfüllung von Rechtsansprüchen wird anderen Eigentümern und Mietern auf Verlangen Einsicht in sämtliche Originalbelege die einer Jahresabrechnung unterliegen gewährt.

Zweck der Verarbeitung
CM Immobilien GbR verarbeitet die personenbezogenen Daten der Nutzer der Webseite zu folgenden Zwecken:
● Erfüllung der Anfragen der Nutzer (z. B. Verwaltung von Anfragen des Kontakts)
● um die Registrierung der Nutzer auf der Webseite zu ermöglichen;
● technische Verwaltung der Webseite und ihre operativen Funktionen, einschließlich der Lösung von technischen Problemen, statistische Analyse, Tests und Forschung;
● um betrügerische Aktivitäten oder Missbrauch auf der Webseite oder im Zusammenhang mit der Webseite zu verhindern;
● um die Anforderungen der geltenden Gesetze einzuhalten, die Sicherheit eines Einzelnen sowie die Rechte und das Eigentum von CM Immobilien GbR zu schützen und Täuschungen oder Sicherheits- bzw. technische Probleme zu verhindern.
Rechtsgrundlage der Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist Art. 6 I, a, b und f DSGVO. Aus der Verarbeitung personenbezogener Daten zum Zwecke der Direktwerbung ergibt sich das berechtigte Interesse von CM Immobilien GbR nach Art. 6 I, f DSGVO.

Art der Bereitstellung von personenbezogenen Daten und die Konsequenzen der Ablehnung
Die Bereitstellung personenbezogener Daten durch den Nutzer erfolgt freiwillig. Sie können sich frei entscheiden, ob sie personenbezogene Daten CM Immobilien GbR zur Verfügung stellen, und sie können ihre Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten, die bereits zur Verfügung gestellt wurden, nachträglich widerrufen. Durch einen Widerruf kann es ggfs. dazu kommen, dass die Webseite von CM Immobilien GbR nicht genutzt werden kann.

Verarbeitungsmodalitäten
Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer erfolgt nur bei Bedarf und erfolgt ausschließlich elektronisch, und zwar insbesondere durch: Erheben, Registrierung, Organisation, Speicherung, Beratung, Verarbeitung, Änderung, Auswahl, Extraktion, Vergleich, Nutzung, Zusammenschaltung, Zugang und Kommunikation, Blockierung, Löschung und Zerstörung der Daten. Die Verarbeitungsvorgänge können elektronisch und nicht elektronisch durchgeführt werden.

Zugriff auf Daten
Die personenbezogenen Daten werden von CM Immobilien GbR verarbeitet, und zwar im Einzelnen insbesondere durch
● Mitarbeiter und Berater, die zur Verwaltung der Webseite berechtigt sind und die damit verbundenen Dienstleistungen zur Verfügung stellen;
● Drittanbieter-Unternehmen (z. B. IT-Dienstleister, Hosting-Provider usw.), auf die CM Immobilien GbR Dienstleistungen mit Verarbeitungsvorgängen im Rahmen einer Auftragsverarbeitung ausgelagert hat.

Auskunft über Daten
Als verantwortliche Stelle können wir Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten geben. Diese Auskunft kann aber nur aus folgenden Zwecken erfolgen:
• Im Falle der Erfüllung von gesetzlichen Verpflichtungen bzw. Verpflichtungen aus Verordnungen und Richtlinien der nationalen oder europäischen Gesetzgebung;
• Zur Verteidigung vor Gericht im Falle eines Rechtsstreites.

Weitergabe von Daten
Sofern Ihre Kontaktanfrage mit der Erklärung einhergeht eine angebotene und besichtigte Immobilie anzumieten, übermittelt CM Immobilien GbR die von Ihnen in diesem Fall angegebenen personenbezogenen Daten an den Verband der Vereine Creditreform e.V.,
Hellersbergstraße 12, D-41460 Neuss nach Ihrer vorherigen Einwilligung. Diese Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten dient ausschließlich dem Zweck eine Bonitätsauskunft einzuholen, die u. a. Entscheidungshilfe für den Vermieter bei der Vermietung der Immobilie ist. Darüber hinaus werden Ihre personenbezogenen Daten von CM Immobilien GbR nicht an Dritte weitergegeben, ausgenommen an den zukünftigen Vermieter, nach Ihrem ausdrücklichen Einverständnis!

Weitergabe von Daten in Nicht-EWR Länder
CM Immobilien GbR übermittelt grundsätzlich keine personenbezogenen Daten in Nicht-EWR- Länder.

Der von CM Immobilien GbR genutzten Server befindet sich an der Geschäftsadresse von CM Immobilien GbR.

Speicherung und Löschung von Daten
CM Immobilien GbR speichert personenbezogene Daten für die Zeit, die erforderlich ist, um die Zwecke zu erlangen, für die Daten erhoben und weiterverarbeitet werden, einschließlich jeglicher Aufbewahrungsfrist, die nach den geltenden Gesetzen erforderlich ist (z. B. Beibehaltung der Buchhaltungsunterlagen) und in jedem Fall für maximal 2 Monate nach der Erhebung der personenbezogenen Daten.

Verwendung von Cookies
Um das Surfen auf der Webseite zu verbessern, verwendet CM Immobilien GbR sogenannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die in der Regel aus Buchstaben und Zahlen bestehen, die vom Webbrowser der Nutzer auf ihrem PC gespeichert und pseudo-anonymisierte Daten enthalten. Cookies erlauben einer Webseite, den Computer der Nutzer zu erkennen, um das Durchsuchen von mehreren Seiten einer Webseite zu verfolgen und die Nutzer zu identifizieren, die zu einer Website zurückkehren. Es gibt Cookies für technische, analytische und Profiling-Zwecke.

CM Immobilien GbR informiert die Nutzer darüber, dass sie Cookies in ihrem Webbrowser deaktivieren oder entfernen können, und zwar nach den Anweisungen auf den folgenden Links:
● Internet Explorer ((https://support.microsoft.com/en-gb/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies).
● Mozilla Firefox (https://support.mozilla.org/en-US/kb/delete-cookies-remove-info-websites-stored).
● Safari (https://support.apple.com/kb/PH19214?viewlocale=en_US&locale=de_DE).

Die Website verwendet auch analytische Cookies, die von Drittanbietern, beispielsweise von Google, festgelegt werden (siehe auch Bestimmungen zur Verwendung von Analyseprogrammen und Tracking-Tools) und Adroll (https://www.adroll.com/de-DE/about) /Privatsphäre) sowie Haufe (https://de.onlinehelp.umantis.com/index.php/Cookies).

Im Einzelnen sind dies:

a) Google Analytics
CM Immobilien GbR nutzt den Web Analytics Service Google Analytics von Google Inc. („Google“), um die Nutzung der Webseiten zu analysieren. Die Informationen, die aus Cookies über die Benutzung der Webseiten generiert werden, werden in der Regel an einen Google-Server in den USA übertragen und dort gespeichert. CM Immobilien GbR nutzt Google Analytics ausschließlich mit der Erweiterung „ga (’set‘, ‚anonymizeIp‘, true)“, um sicherzustellen, dass IP-Adressen nur als verkürzte Version verarbeitet werden und um einen direkten Verweis auf einzelne Personen auszuschließen. Google kann Daten an Dritte weitergeben, sofern es gesetzlich vorgeschrieben ist oder Dritte Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird die IP-Adresse der Nutzer nicht in Verbindung mit anderen Google-Daten offenlegen.
Nutzer können die Aufzeichnung und Speicherung von Daten durch Google Analytics jederzeit durch die Installation eines von Google freigegebenen Browser-Plugins verhindern, das unter folgendem Link heruntergeladen werden kann: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

CM Immobilien GbR nutzt z.B. weder Facebook noch Twitter für geschäftliche Zwecke!

Betroffenenrechte
Sie haben ein Recht auf Auskunft über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (beispielsweise den Ursprung dieser Daten, den Verarbeitungszweck, die Modalitäten der Datenverarbeitung). Ferner sind Sie jederzeit berechtigt, der Datenverarbeitung für die Zukunft zu widersprechen, diese einzuschränken oder die Löschung der Daten zu verlangen. Schließlich können sie jederzeit den Versand von Werbematerial oder die Durchführung von Marktforschungen oder kommerziellen Mitteilungen unterbinden.

Sie haben zusammengefasst ein Recht auf
– Auskunft,
– Berichtigung,
– Löschung (bzw. auf Vergessenwerden),
– Einschränkung der Verarbeitung,
– Datenübertragbarkeit,
– Widerspruch gegen die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten,
– Beschwerde gegenüber Aufsichtsbehörden.

Um die oben genannten Rechte ausüben zu können und Informationen anzufordern, können die Nutzer an folgende E-Mail-Adresse info@cm-immobilien-mainz.de oder an die Postanschrift CM Immobilien GbR, Am Tiergarten 2, 55120 Mainz, schreiben. In gleicher Weise können Nutzer jederzeit die Verarbeitung ihrer Daten widerrufen, korrigieren und löschen.

Kontakte

Verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung entfällt bei CM Immobilien GbR da weniger als 10 Personen i. S. des DS-GVO beschäftigt werden.

CM Immobilien GbR versendet keine Newsletter!

Im Falle von Fragen über unsere Auftragsverarbeiter stellen wir Ihnen eine jeweils aktuelle Liste über diese gern zur Verfügung.

Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung und zum Datenschutz von CM Immobilien GbR haben, wenden Sie sich bitte an CM Immobilien GbR:

CM Immobilien GbR
Am Tiergarten 2, 55120 Mainz
06131 6233045
info@cm-immobilien-mainz.de

Wenn Sie eine Beschwerde über die Art und Weise haben, wie wir Ihre Daten verarbeiten, haben Sie die Möglichkeit, bei der Aufsichtsbehörde Beschwerde einzulegen. Dies ist:

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz
Postfach 30 40
55020 Mainz

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz
Hintere Bleiche 34
55116 Mainz
Telefon: +49 (0) 6131 208-2449
Telefax: +49 (0) 6131 208-2497
poststelle(at)datenschutz.rlp.de

Plattform der EU-Kommission zur Online-Streitbeilegung: www.ec.europa.eu/consumers/odr

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, dass wir die uns von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten speichern (Art 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO).  Die uns mit Ihrer E-Mail übermittelten Daten werden nur insoweit gespeichert und verarbeitet, als das für die Bearbeitung der Rechtssache und für die beidseitige Erfüllung von Verpflichtungen aus dem Mandatsvertrag notwendig ist (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO).

Die für die Mandatierung von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht für Makler und Hausverwalter (6 Jahre nach Ablauf des Kalenderjahres, in dem das Geschäftsverhältnis beendet wurde,) gespeichert und danach gelöscht, es sei denn, dass wir nach Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO aufgrund von steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten (aus HGB, StGB oder AO) zu einer längeren Speicherung verpflichtet sind oder Sie in eine darüberhinausgehende Speicherung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO eingewilligt haben.

Wegen Ihrer weiteren Rechte nach der Datenschutzgrundverordnung verweisen wir auf die Datenschutzerklärung auf unserer Homepage, die Sie über folgenden Link erreichen:

https://cm-immobilien-mainz.de/datenschutz/